Fendt-Caravan GmbH folgen

Familie Heck geht campen - Teil 9

Blog-Eintrag   •   Jul 12, 2017 14:37 CEST

Markise - bei jedem Wetter eine tolle Sache.

Familie Heck geht campen

Donnerstag, 6. Juli bis Sonntag, 9. Juli:

An unserem 33. Reisetag verbrachten wir den halben Tag bei herrlichem Wetter am See Trehörningen, direkt an unserem Campingplatz in der Nähe von Uppsala gelegen. Anschließend machten wir uns auf den Weg nach Stockholm.

Wir entschieden uns für einen Campingplatz 15 Kilometer außerhalb des Zentrums. Der Campingplatz war gut besucht und wir hatten etwas Mühe einen passenden Stellplatz zu finden.

Da wir für mindestens drei Nächte bleiben wollten, entschieden wir uns dazu endlich mal die am Wohnwagen angebrachte Markise aufzubauen. Wir hatten sie im Vorfeld der Reise bereits einmal probeweise aufgebaut und auch dieses Mal klappte es ziemlich gut mit dem Aufbau.

Da sich das Wetter wieder einmal nicht dauerhaft von seiner schönen Seite zeigte, konnte die Markise auch noch ihre Vorzüge als Regenschutz unter Beweis stellen.

Freitag, Samstag und Sonntag fuhren wir dann jeweils mit der U-Bahn in die Stockholmer Innenstadt, was selbst mit unserem Zwillingskinderwagen sehr gut funktionierte.

Stockholm hat Unmengen an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten. Wir schauten uns beispielsweise das Vasa Museum an, von dem wir sehr begeistert waren. Das Museum beherbergt das 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa, das 1961 gut erhalten geborgen werden konnte. Natürlich besuchten wir auch das Altstadtviertel Gamla stan, das die Massen anzieht und in dem sich unter anderem das königliche Schloss befindet. Wir besuchten das Freilichtmuseum Skansen und schauten uns verschiedene Stadtviertel an. Sicherlich hätten wir noch einige weitere Tage in Stockholm verbringen können, aber irgendwann wird es dann auch Zeit weiterzufahren.

Auf dem Campingplatz stellten wir fest, dass man umso stärker mit anderen Campingplatzbesuchern in Kontakt kommt, je länger man an einem Ort verweilt. Auch Louisa und Loris sorgen immer wieder dafür, dass viele Menschen gerne zu uns kommen und das Gespräch suchen, was uns und den beiden sehr viel Spaß macht.

Viele Grüße

Familie Heck

Angehängte Dateien

Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy